Datenschutz
 
Vielen Dank für Ihren Besuch auf meiner Webseite. Der vertrauliche und sorgfältige Umgang mit personenbezogenen Daten ist mir ein wichtiges Anliegen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Internetauftritte unter

http://www.doktor-moehler.de

bzw. umgeleitet auf

http://bm.frankrieder.de

Im Hinblick auf die hier verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. "Verantwortlicher" verweise ich auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Dr. Bernhard Möhler, Hauptstr. 7, 74249 Jagsthausen

Tel.: (07943) 448389

Email: info (at) doktor-moehler.de

Emails

Sie haben die Möglichkeit, mich per Email zu kontaktieren. Die dabei an mich gesendeten Daten - insbesondere Ihre Email-Adresse - werden von mir nur zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung erfolgt nicht.

Bitte bedenken Sie vor einer Kontaktaufnahme per Email, dass Emaildaten im Internet nicht besser geschützt sind als Postkarten auf dem Postweg.

Server-Logdateien

Mein Webhoster speichert automatisiert Verbindungsdaten der Webseiten-Besucher in Server-Logdateien, d.h. die Seitenaufrufe werden protokolliert, ohne dass ich einen Einfluss darauf habe. 

Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. 

Cookies / Tracking-Tools / Plugins von Drittanbietern

Meine Webseite verwendet keine Cookies, Tracking-Tools oder Plugins von Drittanbietern.

Rechte der betroffenen Person

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfreie Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten und können diese sperren, berichtigen oder löschen lassen, sofern dem nicht gesetzliche Bestimmungen - zum Beispiel über Aufbewahrungspflichten - entgegenstehen.

Auch können Sie jederzeit die mir erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde (zum Beispiel bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.